LD LANGUAGE SERVICES blog

Bergmans Neurosen

Posted in /Translator's daily life/ by Liudmila Davydova on July 20, 2010

Es gab in meinem Leben die Zeit, als ich für mich selbst den berühmten schwedischen Filmregisseur -/ Ingmar Bergman / gefunden hatte. Sein Drama / „Persona“ /war wie eine Erschütterung. Und bis heute bleibt dieser Autor als Wichtigste in der Filmkunst für mich.

Um die Wahrheit zu erreichen, benutzt jeder Künstler seine eigene, dem Anderen nicht ähnliche Mittel. Braucht /Fassbinder/ auf diesem Weg Übertreibungen, so betrachtet Bergman in seinen besten Filmen Geistesstörungen, psychische Neurosen. Und ich würde sagen, dass dieses Thema die Aufmerksamkeit von Vielen auf sich zog. Alle möchten in einem/einer Geisteskranken das Genie erkennen. Nicht jeder ist aber imstande das zum Ausdruck zu bringen. / F. Fellini / z. B. versuchte sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Er beobachtete sogar die Geisteskranken. Aber nach einiger Zeit war er gezwungen, sich selbst zu bekennen, dass er nichts außer einer schweren Krankheit in einer Geistesstörung sehen kann.

Bergman ist einer der wenigen, vielleicht sogar der Einzige, dem es in seinen Filmen gelang, nicht nur die Natur, den Sinn einer Geistesstörung zu bestimmen, sondern auch ihre Entwicklung stufenweise zu schildern.

Was unterscheidet Bergmans Neurosen von denen der anderen? – Sie sind unglaublich intellektuell. Seine Helden befinden sich nicht in Gefangenschaft einer Krankheit. Sie geraten in Gefangenschaft ihres eigenen Intellekts, ihres eigenen Bewusstseins. Sie quälen sich mit den Problemen der Existenz. Bergmans Schauspieler sind höchst emotional. Sie sind wie eine aufgezogene Saite, die in jeder Sekunde zerrissen werden kann.

Bergman liebt die Worte nicht und kann in meisten Fällen überhaupt ohne sie auskommen.

Wenn ich mir seine Filme ansehe, so bekomme ich das Gefühl, dass sie ohne Worte verständlich sind, weil sie sich an die sinnliche Natur eines Menschen wenden.

_________________________________________________________
Before you go somewhere else

Subscribe to new posts via /RSS/
Consider signing up to my /RSS feed for Delicious Bookmarks/
Follow me on /Twitter/
________________________________________________________________

Quick access

Related posts on LD LANGUAGE SERVICES blog:

„Verbotene Liebe»-Немецкая мыльная опера«Запретная любовь» *

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: